Laden...

Fit fürs Leben: Kann Schule gesund machen?

Lange wurde das Schulsystem dafür kritisiert, dass es durch Leistungsdruck Kinder und Jugendliche krank macht. Statt bloßer Leistungsorientierung steht nun die Förderung der Gesundheitskompetenz im Fokus, um Schülerinnen und Schülern das Rüstzeug für ein gesundes Leben mit auf den Weg zu geben.

14. Februar 2024|

Fach Deutsch: ein Trainingsplatz für Demokratie

Kann man Demokratie lernen? Eine spannende Frage. Sie wie eine Gedichtinterpretation einstudieren, das kann man wohl nicht. Demokratie lebt ja von Beteiligung und vom Miteinander. Aber viele Kompetenzen, die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht entwickeln, haben ganz direkt mit Demokratiebildung zu tun.

7. Februar 2024|

Aktien auf dem Stundenplan

Wirtschaftsthemen spielen in der Schule eine wichtige Rolle. Die Frage, ob sie eigenständig oder in Verbindung mit anderen Fächern unterrichtet werden sollen, ist die eine – eine andere ist, wie Kinder und Jugendliche überhaupt einen Zugang zu alltagspraktischen Wirtschaftsthemen in Schule finden.

1. Dezember 2023|

LaLeTu: Leseförderung mit Hilfe von KI

Lange Zeit sorgte die Künstliche Intelligenz (KI) nicht nur für Begeisterung bei Lehrkräften. „Wie erkenne ich, ob Lernende oder KI einen Text geschrieben haben“, fragten sie unter anderem. Dass die Bedeutung von KI für den Schulalltag jedoch noch viel weiter geht, das zeigt der Lautlesetutor (LaLeTu).

30. November 2023|

Gendern im Unterricht oder: das Geheimnis des deutschen Genus

In Deutschland wird über gendergerechte Sprache diskutiert, häufig sehr heftig. Für die einen ist es Ausdruck der Gleichstellung von Frauen und Männern, für die anderen ist es Bevormundung oder sogar Sprachverhunzung. Wie das polarisierende Thema versachlicht und in den Deutsch-Unterricht eingebunden werden kann, erläutert der Sprachwissenschaftler Dr. Stefan Schäfer.

25. Oktober 2023|