Laden...

Erklärfilme: Visuelle Welten im Schulbuch

Digitale Medienformate wie interaktive Übungen, Audios und Erklärvideos gehören heute selbstverständlich zu Schulbüchern dazu. Sie ergänzen und erweitern den Lernstoff, er wird multimedial vermittelt. Das hat die Arbeit in den Redaktionen verändert, sagt Lorenz Steinert, der beim Ernst Klett Verlag die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer betreut.

8. Mai 2023|

Wie ChatGPT die Klassenzimmer erobert

Seit November 2022 ist ChatGPT öffentlich zugänglich. Doch von Beginn an löste der Sprachroboter des amerikanischen Konzerns OpenAI in Schulen gemischte Gefühle aus. Wie ChatGPT auf spannende Weise im Unterricht eingesetzt werden kann und warum es gleichzeitig wichtig ist, eine kritische Distanz zur bahnbrechenden Technologie zu wahren.

13. März 2023|

Klett x Studyly: Mathe üben mit KI

Die neue Lernplattform KlettxStudyly lässt sich im Mathematikunterricht und bei den Hausaufgaben einsetzen. Dabei ist es der dahinterstehenden KI egal, ob sich viele Lernende in der Klasse befinden oder wie stark die Lernniveaus voneinander abweichen. Lehrer Janek Wagener möchte sie auf jeden Fall nicht mehr missen.

6. März 2023|

Unterwegs im Auftrag der Mathematik

Anfang der 1970er begann der Mathematiklehrer J. Peter Böhmer erstmals Schulbücher für den Ernst Klett Verlag zu schreiben. Dabei hat er an der Entwicklung wegweisender, didaktischer Standards mitgewirkt, die heute noch üblich sind. Das Verfassen von Mathematiklehrwerken ist für ihn eine Herausforderung, der er sich seit nun 50 Jahren stellt.

27. Januar 2023|