Laden...

Handschrift contra Tippen?

Digitale Medien gehören längst zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Sie wissen, wo sie die gewünschten Buchstaben auf der Tastatur finden, tippen zügig Sätze. Doch wenn sie einen Gedanken per Hand zu Papier bringen sollen, kommen viele an ihre Grenzen. Die Diskussion ist längst entbrannt: Gehört die Schrift als Kulturtechnik der Vergangenheit an?

23. Januar 2018|

Mit Fehlern muss gerechnet werden

Rechenschwächen im Anfangsunterricht der Mathematik haben vielerlei Ursachen. Ohne Förderung können Inhalte und Methoden der Mathematik für den Rest der Schulzeit unzugänglich bleiben. Dazu kommen immer größere Leistungsunterschiede im Bereich Lernen und Sprache, die bei der Vermittlung des Faches entscheidend sein können. Die aktuelle Grundschuldidaktik stellt hier entscheidende Weichen.

28. April 2017|

Warum sich die Rechtschreibung so schnell verflüchtigt

Kaum ein Schüler ist noch in der Lage, fehlerfrei zu schreiben. Auf der Schwelle von der Schule zum Beruf kann sich das rächen. Rechtschreib-Experte Manfred Maier über die laxe Haltung gegenüber Rechtschreibfehlern und wie Rechtschreibung unseren Ruf im Job schützen kann.

27. April 2017|