[05.04.2023]

Zum dritten Mal rufen der Deutsche Spanischlehrkräfteverband (DSV) und der Ernst Klett Verlag bundesweit zur Teilnahme am Nachwuchswettbewerb „Abrimos puertas“ auf. Gesucht werden innovative Unterrichtsideen im Fach Spanisch. Einsendeschluss ist der 30. September 2023.

Spanischlehrkräfte mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung sind erneut dazu eingeladen, selbst erprobte, innovative Unterrichtsstunden zum Wettbewerb „Abrimos puertas“ einzureichen. Gesucht werden Unterrichteinheiten aller Schulformen und Jahrgangsstufen, die sprachhandelnde Interaktionen, Spaß und Motivation miteinander auf originelle Weise im Spanischunterricht verknüpfen. Die Unterrichtsideen sollen dabei auf andere Lerngruppen der gleichen Schulform und Altersstufe übertragbar sein.

„Ein guter Fremdsprachenunterricht stellt die Lernenden von Anfang an in den Mittelpunkt und versetzt sie in die Lage, aus ihrer Perspektive situationsangemessen sprachlich zu handeln. Grundlegend dafür sind positive Emotionen, so bleibt das Gelernte besser im Gedächtnis“, sagt Iris Seemann, Gruppenleiterin Spanisch beim Ernst Klett Verlag. „Wir freuen uns daher sehr auf die vielen Ideen der Nachwuchslehrkräfte, die mit dazu beitragen, Lernende für die spanische Sprache zu begeistern.“

Victoria del Valle, Redaktionsleiterin der DSV-Verbandszeitschrift „Hispanorama“ ergänzt: „Der Spanischunterricht muss sich der Dynamik der sich wandelnden Gesellschaft anpassen. Deshalb ist es wichtig, die innovative Kraft des Nachwuchses in die Entwicklung von Unterrichtsideen einzubeziehen. Für unsere jungen Lehrkräfte bedeutet „Abrimos puertas“ eine Wertschätzung sowie die Chance, ihre Kreativität in der Community auch den erfahreneren Kolleg*innen zu präsentieren. Davon profitieren wir alle!“

Eine Jury aus dem Verband und dem Verlag wird die eingereichten Unterrichtseinheiten beurteilen. Neben Geldpreisen, die von Klett gestiftet werden, erhalten die drei Preisträger:innen die Chance, ihre Unterrichtsstunde auf den Jornadas Hispánicas, der größten Fortbildungsveranstaltung für Spanischlehrkräfte in Deutschland, dem Fachpublikum vorzustellen. Dort werden die besten Beiträge am 15. März 2024 in Potsdam ausgezeichnet.

Der Wettbewerb „Abrimos puertas“ wird alle zwei Jahre vom Deutschen Spanischlehrkräfteverband und dem Ernst Klett Verlag ausgeschrieben und fördert die Zusammenarbeit zwischen Spanischlehrkräften und dem Lehrkräftenachwuchs.

Weitere Informationen:
https://www.hispanorama.de/preise/nachwuchswettbewerb-abrimos-puertas